Herzlich willkommen liebe BesucherIn!

Schön, dass Du uns gefunden hast. In unserem Forum tummeln sich viele LiebhaberInnen von Trollbeads, aber auch anderer Schmucksysteme. Hier finden sich viele Fans der dänischen Schmucksammlung Du erfährst Neuigkeiten und besondere Informationen über unsere "kleinen Kugerln" und dazugehörige Accessoires. Registriere Dich und tausche Dich mit vielen anderen Gleichgesinnten aus ganz Europa aus.

Rote Federn,original,aber ungestempelt?

Der Name spricht für sich selbst. In Tauschbörsen finden sich oft interessante Schnäppchen aber mit Glück auch rare Einzelstücke.
Antworten
paddyhund
Beiträge: 45
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:46

Rote Federn,original,aber ungestempelt?

Beitrag von paddyhund » Do 6. Mär 2014, 20:02

Hallo an Alle!

Experten gefragt!!!
Kann es sein,dass es ungestempelte "Rote Federn"gibt.Angeblich sind sie original,aber eben nicht gestempelt.Zugreifen oder Finger weg.
Danke für eure Antworten. Liebe Grüße, paddyhund

Benutzeravatar
angie64
Beiträge: 2312
Registriert: Mi 22. Sep 2010, 13:04

Re: Rote Federn,original,aber ungestempelt?

Beitrag von angie64 » Do 6. Mär 2014, 21:56

kannst du mal einen Link einstellen? Dann könnten wir mal gucken, was du meinst
Liebe Grüße
Angie

paddyhund
Beiträge: 45
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:46

Re: Rote Federn,original,aber ungestempelt?

Beitrag von paddyhund » Do 6. Mär 2014, 22:26

Hallo,hab halt dir Möglichkeit von privat rote Federn zu bekommen.Auf dem Bild sehen sie gut aus.Ich hab sie leider noch nie in real gesehen,deshalb weiss ich natürlich auch nicht,wie sie variieren.
Sie sind halt nicht gestempelt.Die Verkäuferin argumentiert halt damit,dass sie vor 2008 hergestellt wurden.
Bin etwas verunsichert.

Benutzeravatar
angie64
Beiträge: 2312
Registriert: Mi 22. Sep 2010, 13:04

Re: Rote Federn,original,aber ungestempelt?

Beitrag von angie64 » Do 6. Mär 2014, 23:10

Das ist durchaus so, dass ältere Beads nicht gestempelt sind. Das ist richtig. Hab auch einige davon - nur leider keine roten Federn ;)
Liebe Grüße
Angie

Benutzeravatar
Kati
Beiträge: 60
Registriert: Di 25. Feb 2014, 21:41

Re: Rote Federn,original,aber ungestempelt?

Beitrag von Kati » Fr 7. Mär 2014, 08:03

Ich denke mittlerweile, dass kein Stempel auf älteren Beads eher ein Hinweis auf die Echtheit ist... Einen Stempel auf gefälschte Beads zu drücken, ist heute doch schon eine Selbstverständlichkeit.

Wobei ich deine Bedenken durchaus verstehen kann...
Liebe Grüße Bild
Kathrin

paddyhund
Beiträge: 45
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:46

Re: Rote Federn,original,aber ungestempelt?

Beitrag von paddyhund » Fr 7. Mär 2014, 11:19

Danke für Eure Antworten,habe jetzt zugeschlagen und wenn jetzt nichts mehr dazwischen kommt bin ich morgen stolzer Besitzer von zwei(!) roten Federn.Wenn ich mich (vielleicht!) :ymwaas: von einer trennen kann,sag ich hier bescheid.Evtl.jemand Interesse?

Antworten