Herzlich willkommen liebe BesucherIn!

Schön, dass Du uns gefunden hast. In unserem Forum tummeln sich viele LiebhaberInnen von Trollbeads, aber auch anderer Schmucksysteme. Hier finden sich viele Fans der dänischen Schmucksammlung Du erfährst Neuigkeiten und besondere Informationen über unsere "kleinen Kugerln" und dazugehörige Accessoires. Registriere Dich und tausche Dich mit vielen anderen Gleichgesinnten aus ganz Europa aus.

Männerarmband

Allgemeiner Tratsch z.B. über Aufbewahrungsmöglichkeiten, Kombinationsvarianten, Suchtprävention u.s.w.
Benutzeravatar
Corvus
Beiträge: 807
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 14:03

Männerarmband

Beitrag von Corvus » Mi 2. Nov 2016, 11:42

Hallo in die Runde :ymwinkewinke:

Ich hab zwar schon die Suche befleißigt, aber trotzdem noch ein paar Fragen.
Und zwar wünscht sich mein Freund ein Armband von mir (Weihnachten)... er hat mir ja letztes Jahr das P...... mit der Herzschließe geschenkt und ich würde mich jetzt gerne mit einem Trollbeadsarmband revanchieren.
Allerdings bin ich mir unsicher, was man am besten wählt. Ich sollte vielleicht dazusagen, dass mein Freund halbindische Wurzeln hat und man das optisch sieht (schwarze Haare, dunkle Augen, braune Haut). Also Schmuck passt schon zu ihm.
Seine Armbanduhr ist übrigens braun und rosegold, die wurde ihm falsch geliefert, war dann aber nicht mehr zu ändern, weil die andere ausverkauft war (er wollte schwarz-silber :ymhehehe:). Dazu sollte das Armband schon passen, auch wenn er das an verschiedenen Armen tragen wird.

Ein silbernes ist vielleicht zu feminin? Ohne Beads würde es vielleicht gehen, aber wenn, dann sollten schon welche dran, da gibt es einige, die ich mir für ihn vorstellen kann :ymbreitgrins:
Jetzt schwanke ich zwischen dem X by Trollbeads und dem Lederarmband.
Das X-Band könnte ich mir in schwarz ganz gut an ihm vorstellen, mit ganz wenig Silber oder in braun mit bronze. Braucht man dazu dringend einen Verschluss? Weil die finde ich alle nicht so den Bringer, vor allem in Bronze ist die Auswahl da sehr übersichtlich :ymueberleg:

Wahrscheinlich wird es aber das Lederarmband, da habe ich schon einige Kombis für Herren gesehen.
Ich schwanke farblich zwischen schwarz und braun und den entsprechenden zweifarbigen Varianten (braun-grau, braun-beige, schwarz-grau)...
Beim Verschluss hatte ich in der Auswahl "Tempel" oder "Fledermaus".
Und als Bead vielleicht das Tigerauge, das würde zu braun oder schwarz passen und hätte eine persönliche Bedeutung für uns. Oder würdet ihr lieber mit was silbernem beginnen?
Für sich selber Trollis kaufen ist schon schwer, aber für jemand anderen :ymohnmacht:

Vielleicht können wir hier mal die Bilder von Herrenarmbändern sammeln, ich habe über die Suche einige gesehen, halt nur Lederkombis, aber besser als gar keine Anregung!

Liebe Grüße,
Corvus
Ich bin NICHT peinlich - alle anderen sind unlustig!

Benutzeravatar
Alerich
Beiträge: 606
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 18:54

Re: Männerarmband

Beitrag von Alerich » Mi 2. Nov 2016, 15:01

Ich würde als Männerarmband Leder nehmen. Die X -Kollektion fände ich zu feminin. Tigerauge finde ich eine sehr gute Idee. Und wenn es euch zudem etwas bedeutet, ist es ja noch schöner!! :ymamore:
Viele Grüße von
Alerich

Benutzeravatar
Mavis
Beiträge: 1490
Registriert: Do 5. Mär 2015, 21:06

Re: Männerarmband

Beitrag von Mavis » Mi 2. Nov 2016, 16:23

Hallo Corvus,
ich würde auch das Lederarmband nehmen, und zwar in braun. Ich finde dass passt super zum Tigerauge und das Band ist ein schönes dunkles Braun (ich habe es selbst als Halsband). Als Verschluss würde ich persönlich den spirituellen Tempel-Verschluss vorziehen. Der ist einfach vielseitiger als die Fledermaus...
Bin mal gespannt für was du dich entscheidest :ymsinniert: .
Liebe Grüße
Mavis
Bild

Benutzeravatar
Corvus
Beiträge: 807
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 14:03

Re: Männerarmband

Beitrag von Corvus » Sa 5. Nov 2016, 21:01

Danke euch beiden :ymschmatz:
Feminin soll es auf gar keinen Fall werden!!! Das wäre in Anbetracht der Geschichte meines Freundes ein Schlag ins Gesicht, wenn ich ihm was weibliches schenken würde :ymschmoll:
Dann lieber überspitzt männlich das Lederarmband.

Und wahrscheinlich wird es wirklich das braune, ich habe nochmal geschaut: Die Farbe könnte genau zu dem Armband seiner Uhr passen!
Mit Tempelverschluss (die Fledermaus ist vielleicht zu niedlich und außerdem wollte ich die i-wann man haben :ymerroeten:, während mir für mich der Tempelverschluss gar nicht gefällt) und Tigerauge (für meinen Tiger :ymamore: und die Bedeutung passt auch perfekt zu ihm/uns).

Würde mich trotzdem freuen, wenn hier vielleicht ein paar Beispielbilder gesammelt werden können :ymrufzeichen:
Wieviele Beads würdet ihr denn für einen Mann sammeln? (Die kriegt er natürlich nicht auf einmal, sondern nach und nach :ympause:)
Und welche Beads würdet ihr als "männlich" empfinden? Vor allem was Glasbeads angeht...

Ich fände vielleicht den Schottenrock klasse - er ist totaler Dr. Who und Torchwoodfan, das würde also thematisch passen, zumal seine Lieblingsschauspieler Schotten sind und wir uns wegen der Serien kennengelernt haben...
Dann irgendwie einen Tiger ... der Redbalitiger ist wunderschön, aber vielleicht zu schwer und die Öffnung zu groß für das Lederarmband???
Ich bin NICHT peinlich - alle anderen sind unlustig!

Benutzeravatar
Mavis
Beiträge: 1490
Registriert: Do 5. Mär 2015, 21:06

Re: Männerarmband

Beitrag von Mavis » So 6. Nov 2016, 12:49

Also, an Silberbeads finde ich z.B. für einen Mann ganz schön:

Eske Storm - 3 sheilds
Eske Storm - Celtic cross (habe ich selbst, das ist sehr schön. Schau mal in meinen thread vom 06.10.15)
TB -Thors Hammer (auch in meinem thread vom 06.10.15 zu sehen)
TB -Wellen
TB -Kürbisornament (aber vielleicht ein wenig zu klein)
TB -Sonnenstrahlspacer
TB -marokkanische Kissen
TB -Wikinger (ist zwar retired, kriegt man aber noch sehr gut)

Glasbeads finde ich persönlich schwieriger.

vielleicht -je nach dem wie der Bead ausfällt- :
TB -goldene Höhle (könnte vielleicht ganz gut zum Tigerauge passen)
TB -organische Blasen
Aber, wenn man genau schaut, gibts da auch noch einige, die auch ein Mann gut tragen kann. Es sind ja nicht alle Beads mit Glitzer und Blümchen verziert ;) .
Liebe Grüße
Mavis
Bild

Benutzeravatar
Dschungeltroll
Beiträge: 526
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 13:57

Re: Männerarmband

Beitrag von Dschungeltroll » Di 8. Nov 2016, 10:00

Was hältst Du von der Armspange? Die sieht auch ohne Beads gut aus, kann aber mit Beads erweitert werden. Evtl. sogar statt Silber Kupfer? Ich persönlich finde beide Varianten gut.
Liebe Grüße Dschungeltroll Bild

Benutzeravatar
Corvus
Beiträge: 807
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 14:03

Re: Männerarmband

Beitrag von Corvus » Di 8. Nov 2016, 18:07

Armspange :ymueberleg:
Mhm, das weiß ich nicht, ob er das tragen würde und ob es ihm stehen täte. Also stehen könnte es ihm sogar, die Sikh tragen ja auch Armreifen ...
Ohne Beads mag das vielleicht noch gehen, wobei ich für einen Mann dann wahrscheinlich eine "grobere" wählen würde. Die von TB ist ja doch zierlicher und auf weiblich ausgelegt. :ymkeineahnung:
Aber ich wollte schon gerne was, wo man auch Beads dran machen kann ... also bleibe ich wohl doch eher bei dem Lederarmband.
Trotzdem vielen Dank für deine Idee!!!
Ich bin NICHT peinlich - alle anderen sind unlustig!

Benutzeravatar
Corvus
Beiträge: 807
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 14:03

Re: Männerarmband

Beitrag von Corvus » Di 8. Nov 2016, 18:10

@Mavis: Also wenn ich mit so einem Armband, wie deins vom 6.10.15 ankäme, würde ich erschlagen werden :ymhehehe: :ymhehehe: :ymhehehe:
Aber die Beads sind wirklich schön.
Silber ist aber auch leichter als Glas.
Wobei ich den Tipp mit der goldenen Höhle mal probieren werde, ich hab ja eine ganz dunkle selber, die kann ich mal spaßenshalber mit dranhalten.
Ich bin NICHT peinlich - alle anderen sind unlustig!

Benutzeravatar
Mavis
Beiträge: 1490
Registriert: Do 5. Mär 2015, 21:06

Re: Männerarmband

Beitrag von Mavis » Di 8. Nov 2016, 18:52

Corvus hat geschrieben:@Mavis: Also wenn ich mit so einem Armband, wie deins vom 6.10.15 ankäme, würde ich erschlagen werden :ymhehehe: :ymhehehe: :ymhehehe: ...
:ymwutzeln: :ymwutzeln: :ymwutzeln: ...das glaube ich dir gerne :lol: , das wäre in dieser Kombination wohl nichts für ein Männerarmband.
Liebe Grüße
Mavis
Bild

Benutzeravatar
AnHa
Beiträge: 3634
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:19

Re: Männerarmband

Beitrag von AnHa » Mi 9. Nov 2016, 17:59

Mein Vorschlag wäre,das braune Lederband mit dem glatten Verschluss und das von dir schon ausgesuchte Tigerauge :ymamore:
Vom Silberbead würde ich den *Lächelnder Zylinder*nehmen,finde für Männer soll er grösser sein der Bead :ymbreitgrins:
GLG AnHa

Antworten