Herzlich willkommen liebe BesucherIn!

Schön, dass Du uns gefunden hast. In unserem Forum tummeln sich viele LiebhaberInnen von Trollbeads, aber auch anderer Schmucksysteme. Hier finden sich viele Fans der dänischen Schmucksammlung Du erfährst Neuigkeiten und besondere Informationen über unsere "kleinen Kugerln" und dazugehörige Accessoires. Registriere Dich und tausche Dich mit vielen anderen Gleichgesinnten aus ganz Europa aus.

Haare abschneiden ???

Nomen est omen! In diesem Forum darf und soll nach Herzenslust über alles mögliche geplaudert werden.
Benutzeravatar
snowy
Beiträge: 2856
Registriert: Mi 30. Sep 2009, 13:33

Haare abschneiden ???

Beitrag von snowy » Mi 18. Mai 2011, 10:14

Helft mir mal, ihr Lieben.
Mir gehen die Haare zur Zeit wieder strähnenweise aus und von der verpatzten Dauerwelle sind sie ja auch noch kaputt und strohig. Gestern abend war ich dann so frustriert, daß ich überlege sie ratzekurz abzuschneiden.

Meint ihr, daß mir das steht :?:
Bin so was von unsicher....vor allem weil ich so dünne, feine Haare habe. Und auf der einen Seite ja auch noch die Dauerwelle drin ist.

Wenn das schiefgeht....traue ich mich am Ende nicht nach Marl :ymheulen: :ymwutzeln:

Benutzeravatar
Murmeltroll
Beiträge: 3400
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 15:07

Re: Haare abschneiden ???

Beitrag von Murmeltroll » Mi 18. Mai 2011, 10:40

Vor dem Problem stand ich im letzten Jahr auch..ich habs getan. Allerdings hatte ich nicht wirklich lange Haare, sondern nur knapp schulterlang.

Vielleicht lässt Du Dich mal beraten, und es hilft schon, wenn die kaputten Längen weg kommen? Dann kannst immer noch langsam rauswachsen lassen, so einen längeren oder kürzeren Bob könnt ich mir schon vorstellen.
Aber wenn die Haare echt kaputt sind, wirst ums Abschneiden wohl nicht drumrum kommen. Nur so ganz radikal muss es ja nicht sein erstmal.
Lieber ein wenig länger lassen, dann geht im Zweifel kürzer immer noch.

Ein guter Friseur sollte da aber schon einen Rat haben für Dich :ymeiei:
Liebe Grüße vom Murmeltroll

Bild

Benutzeravatar
Martina 64
Beiträge: 1110
Registriert: Di 13. Jan 2009, 14:08

Re: Haare abschneiden ???

Beitrag von Martina 64 » Mi 18. Mai 2011, 11:04

Ich stand auch schon vor dem Problem.

Hatte jahrelang Dauerwelle, da ich auch sehr feines, dünnes Haar habe und keine Frisur bei mir gehalten ha Wollte auch immer weg von der Dauerwelle,
aber mein damaliger Friseur hat mir davon abgeraten,
weil er meinte, dass bei mir sowieso nichts hält.

Dann habe ich den Friseur gewechselt und sieheda,
seit der Zeit klappts auch ohne Dauerwelle und ich habe immer einen Superschnitt, mit dem ich auch zuhause zurechtkomme.
Denke auch, das ein guter Friseur dich eingehend beraten kann ob und was dir stehen würde.
Nur Mut zur Veränderung!
Ich habe es absolut nicht bereut!

Benutzeravatar
sunshine
Beiträge: 7900
Registriert: Di 23. Jun 2009, 18:17

Re: Haare abschneiden ???

Beitrag von sunshine » Mi 18. Mai 2011, 11:42

Snowy geh zu einem guten Friseur! Ich hab auch sehr feines dünnes Haar, hatte auch mal lange Haare und da die dann nur dünn und strähnig herunterhingen, kam eine Dauerwelle rein die ja für dünnes Haar tödlich ist. Drum hab ich dann auch mir einen Kurzhaarschnitt verpassen lassen und so schlecht steht sind kurze Haare nicht, hab mich schon dran gewöhnt. Aber lass dich mal beraten! Uiiiiii jetzt bin ich erst recht gespannt auf Marl! :ymgrinshuepf: Du bist so eine Hübsche, dir passt sicher alles!
Ganz liebe Grüsse von SunshineBild

Bild

trollbine
Beiträge: 1479
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 15:31

Re: Haare abschneiden ???

Beitrag von trollbine » Mi 18. Mai 2011, 13:37

Also ich sehe das so, das man es SELBST entscheiden sollte, denn ich finde
es reine Geschmackssache. Was ich auch schon bei so Friseur-Typ-Beratung-
Sendungen gesehen habe. Dachte mir manches Mal, um Gottes Willen :ymkopffass:
wie haben sie die denn hergerichtet. Die hat mir ja vorher besser gefallen, als dann mit dem neu verpassten Haarschnitt! :ymkopfschuettel: :ymenttaeuscht:
Wenn man die längeren Haare immer zusammen gebunden trägt, kann es schon
sein, wenn sie kürzer und offener sind, das sie dann schöner, weicher fallen zu Deinem Gesicht.

:ymichweisswas: ABER überlege Dir gut, was Du tust!
Denn das Abschneiden geht immer viel schneller als das Wachsen!!!
Ich weiß von was ich rede, ist zwar schon sehr lange her, aber ich war damals danach unglücklich. :ymenttaeuscht:
Und auch bei mir teilten sich die Meinungen, die einen meinten Super-Kurz-Haarschnitt, die anderen sind verfallen...wie ich dann später auch.
Meine damalige Friseurin, fand meinen Kurz-Haarschnitt sehr radikal und hat mir dann auch von einer anderen Kollegin mein Haar schneiden lassen, weil sie es nicht konnte und wollte, weil sie es sehr schade fand........und ich dann auch!
ABER DANN war es zu spät! :ymheulen:


Liebe Grüße

trollbine :ymstern:

Alex
Beiträge: 533
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 12:17

Re: Haare abschneiden ???

Beitrag von Alex » Mi 18. Mai 2011, 13:54

Ach snowy, immer das leidige Problem mit den Haaren. Kenn ich nur zu gut. Eine Augenblicks-Entscheidung und schon sind sie weg. Monatelanges Wachsenlassen - und dann geht es wieder von vorne los. Aber bei sehr dünnem feinem Haar würde ich auf alle Fälle einen Kurzhaarschnitt empfehlen, muss ja nicht gleich ein "Stiftelkopf" sein. Von Dauerwellen hab ich die Nase gestrichen voll, da kommt mir keine mehr rein. Was aber die Haare voller macht sind Strähnen. Kann man ja auch in Naturfarbe machen. Ich hab ganz ganz viele blonde Strähnen, weil ich so ein Straßenköterblond hab.
Ich wünsch dir auf alle Falle viel Glück bei deiner Entscheidung und bin gespannt auf Samstag. Vielleicht erkenn ich dich gar nicht mehr :ymwutzeln:
Liebe Grüße
Alex

Benutzeravatar
snowy
Beiträge: 2856
Registriert: Mi 30. Sep 2009, 13:33

Re: Haare abschneiden ???

Beitrag von snowy » Mi 18. Mai 2011, 16:21

Also Strähnenfärben ist bei meinem Haar eigentlich nicht möglich- ausgebleichtes blondes Haar nimmt nämlich Farbe sehr ungleichmäßig auf. Ich war schon mal gescheckt karottenorange in meiner Jugend :ymerroeten:

Ich werde nach der Arbeit mal bei einem Friseur im Einkaufszentrum vorbeischauen. Der soll angeblich ganz gut sein. Und mal sehen.....
Mein ED meinte schon, er leiht mir im Notfall fürs Wochenende eine Perücke von unseren Schaufensterpuppen :ymwutzeln: :ymwutzeln:


Und Haare wachsen ja gottseidank auch wieder !
Ich werde euch dann heute Nacht berichten.

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 1054
Registriert: So 7. Feb 2010, 13:32

Re: Haare abschneiden ???

Beitrag von Taro » Mi 18. Mai 2011, 16:43

zu der entscheidung : haare radikal kürzen oder nicht, will ich jetzt mal nicht beitragen,
aber mir fiel ein, dass du dir vielleicht was gutes tun kannst, indem du nahrungsmittel
isst, die kieselsäurehaltig sind ( z.b. mal einen brei aus hirse, ja, ich weiß, unlecker....
aber mit etwas sahne, honig oder vanille geht er....) , oder silicea-gel einnimmst.
hülsenfrüchte sind auch gut.
solche nahrung stärkt ja das haar von innen, so dass es gesund nachwachsen kann.

hoffentlich zaubert dir der frisör einen schnitt, mit dem du dir gefällst.

liebe grüße, taro :ymwinkewinke:

Benutzeravatar
Mia
Beiträge: 2498
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:01

Re: Haare abschneiden ???

Beitrag von Mia » Mi 18. Mai 2011, 17:09

also mich als überzeugten Kurzhaarträger brauchst da ja nicht lange fragen Bild und auch für dünnes, feines Haar gibts tolle Kurzhaarschnitte, also ganz ehrlich...............ich würds machen :ymja:
Bin gespannt was du heute noch zu berichten hast Bild
Liebe Grüße
Bild
Mia

Benutzeravatar
snowy
Beiträge: 2856
Registriert: Mi 30. Sep 2009, 13:33

Re: Haare abschneiden ???

Beitrag von snowy » Mi 18. Mai 2011, 20:00

Satz mit X , leider NIX !
Der Frisör vergibt zwar keine Termine, aber ich bin heute abend auch nicht mehr dran gekommen :evil:
Na ja, ich habe ja noch zwei Abende....hoffe mal, daß ich dann mehr Glück habe !

Antworten